Vampire Diaries RPG Forum
 
PortalStartseiteNutzergruppenSuchenKalenderFAQLoginAnmelden

Austausch | 
 

 Hybrid

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gründerrat
Teamcharakter
avatar

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 08.07.12

BeitragThema: Hybrid   Sa Jul 14, 2012 7:44 pm

Vorgeschichte

Klaus war das Produkt einer außerehelichen Affäre seiner Mutter mit einem Werwolf. Als ihr Ehemann davon erfuhr tötete er den Werwolf und dessen gesamte Familie, wodurch der uralte Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen ausgelöst wurde.
Als Hybrid war Klaus seinen Geschwistern und sogar seinen Eltern überlegen. Aus diesem Grund sprach seine Mutter, die erste Hexe, einen Zauber aus, die seine Werwolfseite unterdrückte. Klaus war es dadurch unmöglich sich zu verwandeln und seine Mutter besiegelte den Fluch mit Hilfe des Mondsteines und dem Blut der ersten Petrova.
Um ein ganzer Hybrid zu werden, musste Klaus somit erst den Fluch brechen, mit dem er belegt wurde. Dazu benötigte er den Mondstein, eine Hexe, die das Ritual durchführte sowie das Blut eines Vampirs, eines Werwolfes und einer Petrova Doppelgängerin, das bei Vollmond geopfert werden musste.
Im 15. Jahrhundert begegnete Klaus in England Katerina Petrova. Er nahm sie bei sich auf und plante mit ihrem Blut den Fluch zu brechen. Katerina durchschaute Klaus Vorhaben, stahl den Mondstein und entkam. Um eines Tages beides wieder zu erlangen erfand Klaus den "Sonne Mond Fluch", der angeblich die Kräfte von Vampiren und Werwölfen schwächte. Unwissend arbeiteten dadurch beide Spezies daran Klaus Fluch zu brechen und waren unaufhörlich auf der Suche nach dem Mondstein und der Petrova Doppelgängerin.
Der Fluch wird gebrochen

Am Ende ging Klaus Plan auf. Ursprünglich sollte sein Hexenmeister Maddox den Fluch brechen und Caroline und Tyler geopfert werden. Nachdem Maddox von Damon getötet und Caroline und Tyler befreit wurden erwies sich Klaus als clever genug vorausschauend zu planen. Er benutzte die Hexe Greta Martin um das Ritual durchzuführen, bei dem er das Herz von Jules (einem Werwolf), das Blut von Jenna Sommers (einem frisch verwandelten Vampir) und das Blut von Elena Gilbert (dem Petrova Doppelgänger) opferte.


Ablauf zum Brechen des Fluchs


  • Eine Hexe kanalisiert die Kraft des Vollmondes und entfesselt den Fluch vom Mondstein, woraufhin dieser vernichtet wird
  • Der Werwolf wird getötet (Herz entfernt)
  • Der Vampir wird getötet (gepfählt)
  • Der Doppelgänger wird getötet (Blut trinken bis stirbt)
Nach erfolgreichem Ablauf des Rituals wurde Klaus zu einem Hybrid.


Kräfte und Fähigkeiten

Als Kreuzung zwischen Vampir und Werwolf besitzen Hybriden die Stärken beider Spezies. Sie sind zudem körperlich stärker, schneller, verfügen über noch bessere Heilungskräfte, Sinne und manipulative Fähigkeiten.
Außerdem können Hybriden auf eine Reihe zusätzliche Kräfte zurückgreifen:


  • Erhöhte Kraft: Hybriden haben enorme Kräfte, sie sind stärker als jeder Vampir oder Werwolf.
  • Erhöhte Schnelligkeit: Hybriden sind schneller als Menschen,.Vampire oder Werwölfe.
  • Erhöhte Sinne: Die Sinne des Sehens, Hörens Riechens, Schmeckens, Fühlens sind erhöht.
  • Durabilität: Hybriden sind physich extrem resistent.
  • Manipulation: Hybriden können Menschen manipulieren.
  • Rasche Heilung: Hybriden heilen von Verletzungen jeglicher Art.
  • Unsterblichkeit: Sie hören auf zu altern, wenn sie ein Vampir werden, und werden immun gegen alle Krankheiten, sodass sie ewig leben - vorausgesetzt niemand tötet sie.
  • Traum-Manipulation: Aufgrund ihrer Vampir-Seite können Hybriden die Träume von Menschen und Vampiren manipulieren.
  • Emotionen Kontrolle: Hybriden können ihre Emotionen ausschalten und nichts fühlen.
  • Werwolfsbiss: Der Biss eines Hybriden ist mit fatalen Folgen für einen Vampir verbunden und wirkt schneller als der eines Werwolfs.
  • Kontrolle über die Verwandlung: Hybriden können sich verwandeln, wann immer sie wollen.
  • Verstärkung der Wolfs-Kräfte: Hybriden können ihre Wolfsaugen zeigen.
  • Wandeln in der Sonne: Durch ihren Wolfs-Seite können Hybriden ohne einen Lapislazuli-Ring in der Sonne gehen


Schwächen


  • Elenas- Blut: Hybriden sterben, wenn sie in der Verwandlung nicht ihr Blut trinken.
  • Enthauptung: Das Entfernen des Kopfes vom Körper eines Hybriden verursacht dessen sofortigen Tod.
  • Herz-Extraktion: Die Entfernung des Herzens eines Hybriden verursacht sofortigen Tod.
  • Holz-Pfähle Wird ein Pfahl aus Holz durch das Herz eines Hybriden gestoßen, stirbt dieser.
  • Manipulation: Da sie halb Vampir sind, kann ein Urvampir sie manipulieren.
  • Klaus' Erzeuger-Band: Da Klaus' Blut sie erschaffen hat, sind Hybriden extrem loyal zu Klaus. Tyler ist der einzige Hybrid, der dieses gebrochen hat, indem er sich mehr als hundert Mal verwandelt hat.
  • Eisenkraut: Hybriden sind aufgrund ihrer Vampir-Seite anfällig gegen Eisenkraut und können niemanden, der es seinem Kreislauf oder an sich hat, manipulieren.
  • Wolfs Eisenhut: Hybriden sind aufgrund ihrer Werwolf-Seite anfällig gegen Wolfs-Eisenhut.
  • Natürlicher Schutzzauber eines Hauses: Aufgrund ihrer Vampir-Seite können sie kein Haus betreten, ohne hereingebeten zu werden.
  • Magie: Hexen können Hybriden Aneurysmen verpassen, sodass ihre Blutgefäße platzen.
  • Gilbert-Erfindung: Hybriden sind von der Gilbert-Erfindung betroffen.
  • Vampir-und Hybridenblutlinie: Wenn Klaus mit dem Eißeichen-Pfahl gepfählt wird, sterben alle Hybriden.


Quelle:http://de.vampirediaries.wikia.com/wiki/Hybriden

_________________
Pn's bezüglich Fragen und sonstigem, ausschliesslich an Kenneth Blackwood, Severin Cross oder Caroline Forbes schicken!
Nach oben Nach unten
 
Hybrid
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Darkness full of Mystery :: regeln :: × Regeln&&Storyline × :: × Supernatural references ×-
Gehe zu: